Internet und Telefonieren in Portugal

Seitdem 15. Juni 2017 telefonieren und surft ihr im EU-Ausland sowie auf Island, in Norwegen und Liechtenstein grundsätzlich ohne Zusatzkosten. Ihr könnt euren Tarif (Telefonieren, SMS und Datenvolumen) im EU-Ausland wie zuhause nutzen. Manche Anbieter haben, wie bei mir, in den Mobilfunkverträgen sogar extra Datenvolumen für EU-Ausland (Roaming) mit aufgeführt.

Internationale Vorwahl

Landesvorwahl: +351

Wollt ihr also nach Portugal telefonieren, dann müsst ihr entweder +351 oder 00351 vorweg wählen. Um aus Portugal nach Deutschland zu telefonieren wähl ihr die +49 oder 0049 vorweg und lasst dann die erste 0 vom Anfang der Telefonnummer weg.

W-LAN in der Stadt

Solltet ihr nur wenig Datenvolumen in eurem Tarif inklusive haben braucht ihr euch um Internetmangel dennoch keine Sorgen machen. Überall in Lissabon gibt es kostenlose W-LAN Hotspots, spätestens im nächsten Cafe um die Ecke. Die meisten öffentlichen W-LAN Netzwerke sind sogar super schnell mit bis zu 400 MBit Internetgeschwindigkeit. Ihr solltet aber in öffentlichen W-LAN Netzwerken vorsichtshalber keine Kreditkartendaten oder Banking-TANs unverschlüsselt eingeben. Immer darauf achten, dass eine gesicherte Verbindung (Passwort erforderlich) zum Netzwerk aufgebaut wird.


Olá, ich bin Sven. Seit 2018 lebe und arbeite ich in Lissabon und habe mich direkt am ersten Tag in diese Stadt verliebt! Diesen Blog hatte ich gestartet, um meiner Familie und Freunden die Stadt ein wenig näherzubringen und schreibe deshalb auch gerne über meine Geheimtipps in der Stadt.


Schreibe einen Kommentar