São Vicente de Fora - Kloster und Kirche mit Ausblick 2

São Vicente de Fora – Kloster und Kirche mit Ausblick

Total
0
Shares

Dieses Kloster ist eines der schönsten Attraktionen von Lissabon, nicht nur wegen seines prachtvollen Interieurs. Etwa 100.000 Fliesen wurden in diesem Kloster verarbeitet und besitzt damit die weltweit größte Fliesensammlung.

Kostenlos in die Kirche

Die Kirche kannst du kostenlos besichtigen und hat einen imposanten Barockaltar und acht monumentale Skulpturen, ist aber nicht immer geöffnet.

Das Kloster mit fabelhafter Aussicht

Viel interessanter ist m.M.n. das Kloster und das hat täglich geöffnet. Warum sage ich interessant? Du hast für deinen Lissabon Städtetrip bestimmt schon das Hieronymiten-Kloster auf deiner Must-Visit Liste und fragst dich jetzt – noch ein Kloster? Ja, unbedingt!

Und zwar wegen der Aussicht und der hier herrschenden Ruhe. Der Panoramablick von der Dachterrasse des Klosters und der Kirche über die Stadt ist fantastisch! Und das beste an dem Kloster ist, dass kaum einer es besucht. Ich war an einem Samstag dort, weil ich zuvor mal wieder beim Flohmarkt (Tipp!) war und draußen am Panteão Nacional reihten sich die Besucher in die Warteschlange ein. Ich hingegen bin die Straße hoch zum Kloster und ohne Anstehen sofort hinein. Es herrschte absolute Ruhe und konnte entspannt mir die Zisterne, Innenhöfe und Fliesenbilder ansehen und im Anschluss die Aussicht über Lissabon genießen – völlig alleine und von viel weiter oben als auf der Terrasse des Panteão Nacional.

Das Kloster wurde 1147 gegründet und 1582 außerhalb der Stadtmauern von Lissabon wieder aufgebaut, daher auch die Bezeichnung “de Fora”, was übersetzt “außerhalb” bedeutet, im Namen.

Im Kloster befindet sich eine Sakristei, ein Museum für sakrale Kunst und das Pantheon der Bragança-Dynastie, zu dem auch das Grab der Katharina von Braganza gehört. Die portugiesische Prinzessin, die bei ihrer Heirat mit Karl II. 1662 Königin von England wurde.

Weitere Informationen

Ort: Largo de São Vicente, Alfama 

Anfahrt
Tram: 28E
Bus: bis Haltestelle Voz do Operário 

Öffnungszeiten
Montag – Samstag: 09:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag 09:00 bis 12:30 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Website: www.patriarcado-lisboa.pt
Eintritt: 5 Euro


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

lissabon azulejos

Ich schenke dir einen kostenlosen Lissabon Reiseführer!

Trage unten einfach deinen Vornamen und deine E-Mail Adresse ein und erhalte als Dankeschön meinen 29-seitigen Guide: Lissabon in 24 Stunden. Du erhälst außerdem in unregelmäßigen Abständen meine besten Geheimtipps für deinen Lissabon Städtetrip direkt in dein Postfach! Diese sind nicht auf meinem Blog veröffentlicht und exklusiv nur für dich!

Dir gefällt vielleicht auch